Wallache

Sjúss von Godemoor

geb. 2015
Rotfalbschimmel
1,39 cm

M: Edda von Godemoor
V: Straumur frá Seljabrekku (T2 Weltmeister 2013)

Sjúss ist ein talentierter, junger Fünfgangwallach mit schicker Form und guten Bewegungsmöglichkeiten. Er wird seit Oktober 2019 mit altersgerechten Pausen unter dem Sattel gearbeitet. Sjúss ist ein hochmotiviertes Pferd, das gern etwas mit seinem Menschen unternimmt, ganz gleich ob in der Bahn oder im Gelände. Er verfügt über ein gut mittleres Temperament und steht fein an den Hilfen. Im Umgang ist Sjúss sehr höflich und auf “seinen” Menschen bezogen. Dieser sympathische Kerl ist eine gute Gelegenheit für einen ambitionierten Reiter, der sein Traumpferd selbst aufbauen möchte.

Mergur vom Hollerbusch

geb. 2016
Dunkelbraun
ca. 1,38m

M: Menja von Plarenga
V: Rokkur frá Auðholtshjáleigu

Mergur ist ein bildhübscher, junger Fünfgangwallach, der noch ganz am Anfang seiner Ausbildung zum Reitpferd steht. Er zeigt freilaufend gleichermaßen viel Tölt und Trab mit weiten Bewegungen und einen gut gesprungenen Galopp. Mergur ist sehr freundlich, aufgeschlossen und dem Menschen zugewandt. Bisher wurde er an Sattel, Trense und Reitergewicht gewöhnt, lernt jetzt erste Reiterhilfen kennen und hat zusammen mit einem erfahrenen Begleitpferd sogar schon einige kurze Ausflüge ins Gelände unternommen. Bei der Arbeit zeigt er sich gelassen, mutig und lernwillig. Wir sehen in Mergur bei weiterer Ausbildung einen schönen Freizeitpartner für gehobene Ansprüche.

Ljósálfur frá Steinnesi

geb. 2011
Isabellschecke
ca. 1,40m

M: Móeiður frá Steinnesi
V: Álfur frá Selfossi

Ljósálfur ist ein kräftiger und kompakter Fünfgangwallach mit einfach zu reitenden, klar getrennten Gängen. Durch seine besondere Färbung ist er einfach ein absoluter Hinkucker. Aber auch seine Gänge können sich durchaus sehen lassen: er zeigt in allen Gängen hübsche Bewegungen, bei ansprechender Form und mittlerem Vorwärtsdrang. Ljósálfur ist ein sehr liebenswerter, freundlicher und geduldiger Kerl, der seinem Reiter stets gefallen möchte. Er hat bereits drei Sommer in Deutschland verbracht und ist bisher ekzemfrei. Ljósálfur ist ein schönes Pferd für den ambitionierten Freizeitreiter oder Jugendlichen, mit dem man auf Lehrgängen, Reitabzeichen und kleineren Turnieren stets eine gute Figur macht.

Ganti vom Gestüt Bargh

geb. 2012
Fuchsfalbe
ca. 1,37 cm

M: Gleði frá Hamraborg
V: Galsi von Faxaból

Ganti ist ein stabil gebauter, fein zu reitender Viergangwallach mit sehr guter Dressureignung. Er verfügt über sehr schöne, leicht zu formende Grundgangarten und ein gut mittleres, fleißiges Temperament. Der Tölt wird erst seit Kurzem richtig gefördert, ist aber im ruhigen Tempo schon leicht abrufbar mit schönen Bewegungen und bei sehr guter Form. Im Umgang ist Ganti aufgeschlossen, freundlich und verschmust. Er kennt die Arbeit in der Bahn und im Gelände und ist überall gleichermaßen motiviert, kooperativ und mutig.
Wir sehen in Ganti ein schönes Freizeitpferd für gehobene Ansprüche mit Potenzial für kleinere Turniere.

Svalur frá Horni

geb. 2016
Braunfalbe mit Stern
1,43 cm

M: Skör frá Eyrarbakka
V: Taktur frá Horni

Svalur ist ein großer, eleganter Viergangwallach mit ganz viel Takt, hochweiten Bewegungen und einer tollen Tempovarianz in allen Gängen. Er ist ein sehr sympathisches, mutiges und kooperatives Pferd mit sehr gutem, freundlichen Vorwärtsdrang. Svalur ist ein super spannendes, junges Pferd mit absolutem Spaßfaktor, dem im Sport alle Türen offen stehen.